Erlenjazz presents 22° Halo

Wann:
14. Februar 2018 um 19:00
2018-02-14T19:00:00+01:00
2018-02-14T19:15:00+01:00
Wo:
Erlenhöhe
Kappelistrasse 2
8703 Erlenbach
Schweiz

Liebe Nachbarn

Mit diesem Flyer ladet die Wohngemeinschaft aus der Erlenhöhe euch gerne zum nächste Erlenkonzert ein.
Am 14.2 spielt die Jazzband 22° Halo bei uns in der Stube.

Es würde uns wiederum freuen euch zahlreich empfangen zu dürfen. Wir machen so wie immer eine Sammlung für Band und Getränke.

Liebe Grüsse

Louise aus der Erlenhöhe

 

Pressetext : 22° Halo ist ein ringförmiger kosmischer Lichteffekt, der entsteht, wenn Sonnenlicht an Eiskristallen in der Atmosphäre gebrochen wird. Lea Maria Fries‘ gleichnamige Band bringt den Soundtrack dazu nun auf die Bühne! Wie das klingt? Das Quartett bringt Space, Groove und Melodie gekonnt unter Spannung. Méan’s sensible Klaviersphären mischen sich wundersam mit der verführerisch fordernder Stimme von Fries. Sie hat einen sicheren Instinkt für Rhythmus, Groove und Text. Liechti am Schlagzeug erdet den ganzen Bandkosmos, macht ihn zugänglich und gibt Raum für Traxel, der seinen Bass singen lässt.
Wer den harmonischen Impuls der Eigenkompositionen, Improvisationen und Interpretationen gibt, ist nicht immer klar, und genau das lässt die Band so geheimnisvoll durch Zeit und Raum schweben.
Es sind allesamt Jazzmusiker, die sich mit der Tradition befasst haben, um nun als Band einen neuen Weg einzuschlagen – wie das an den Kristallen gebrochene Licht.

Schreibe einen Kommentar